4. Hochsensitive Kinder – Hochsensible Elternschaft

Wir laden Euch zu unserem neuen Angebot der Themenfrühstücke ein.

Anstatt abends nochmal das Haus verlassen zu müssen, wenn die Kinder im Bett liegen und man selber auch schon erschöpft vom Tag ist, laden wir Euch zu einem Frühstück der besonderen Art ein. Ihr kommt in der Früh mit Euren Kindern zum Frühstücken. Dazu gibt es ein interessantes Thema rund um Erziehung, Gesundheit und Co. Die Kleinen Zwerge können, nachdem sie sich gestärkt haben, in Nähe der Eltern in einer Spiele-Ecke spielen, während die Erwachsenen sich austauschen.
Immer am letzten Donnerstag im Monat (außer Dezember) findet das Frühstück abwechselnd bei Herztöne oder im ReKiZ - Familienzentrum statt.

Ihr Kind ist sehr mitfühlend, eher vorsichtig und zurückhaltend, oft in Gedanken, auf Feinheiten bedacht, schnell übererregt und reagiert in manchen Situationen unerwartet emotional? - Dann ist Ihr Kind womöglich hochsensitiv! Das Wissen um das hochreaktive Nervensystem und die komplexe Reizverarbeitung der Menschen mit diesem Persönlichkeitsmerkmal macht ihr Verhalten nachvollziehbar und verständlich und eröffnet Wege für einen einfühlsamen Umgang mit dem Kind. Bei diesem Gesprächsvormittag erfahren Sie, welche besonderen Fähigkeiten hochsensitive Kinder zu bieten haben, was hinter den plötzlichen Gefühlsausbrüchen und Verweigerungshaltungen steckt und wie Sie mit dieser erzieherischen Herausforderung gelassener umgehen können.

In Kooperation mit REKiZ und EBW

Was Wo Wann

Termin

Donnerstag, 28.06.2018

Zeit

 09.30 – ca.11.00 Uhr

Kursgebühr

6,00 EUR (Frühstück + Vortrag)

Moderation

Bettina Dirtheuer (Dipl.Sozialpädagogin (FH), Systemische Paar- und Familientherapeutin (ISYS), PEKiP Gruppenleiterin)

Ort

Familienzentrum

Anmeldung

REKiZ 0941- 301787560
oder Herztöne Tel. 0941- 999 270

Bei Interesse an einem Vortrag /Gespräch können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.