Workshop für Eltern hochsensitiver Kinder

 Im 1. Teil dieses Workshops erhalten Eltern hochsensitiver Kinder (HSK) einen Einblick in charakterische Wesenszüge von HSK, die Gelegenheit, sich die individuellen Kompetenzen Ihres Kindes vor Augen zu führen, die Einladung, sich mitzuteilen und mit anderen Eltern auszutauschen und Verständnis für die herausfordernden Erziehungsaspekte zu erlangen.

Im 2. Treffen geht es darum, wie man den Erziehungsalltag mit hochsensitiven Kindern meistern kann: was tun, wenn elterliche Werte und erzieherische Vorstellungen mit den Verhaltensweisen des Kindes kollidieren? Wie reagieren bei Tobsuchtsanfällen und Verweigerungsverhalten? Wie lassen sich diese vorbeugen? Welche persönlichen Haltungen als Eltern sind hilfreich? Worauf ist hinsichtlich Freizeitorganisation und Unterbringung in außerhäuslichen Einrichtungen zu achten?

Im 3. Treffen wird thematisiert, was zur Entwicklung einer selbstbewussten und starken Persönlichkeit des Kindes beiträgt, welche allgemeinen Lernziele Sie im Blick behalten sollten und wie Sie angesichts dieser besonderen Aufgabe eigene Grenzen achten und selbst bei Kräften bleiben.

Was Wann Wo

Termin(e)

Freitag
Teil 1: 06.07.2018
Teil 2: 13.07.2018
Teil 3: 20.07.2018

Zeit

0.30 - 11.30 Uhr

Kosten

75,00 EUR (3 Treffen)

Leitung

Bettina Dirtheuer
(Dipl.-Sozialpäd. FH,Systemische Paar- & Familientherapeutin, Supervisorin)

Kursort

Familienzentrum

Anmeldung

 Herztöne Tel. 0941 -999 270

Bei Interesse an einem Vortrag /Gespräch können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.