Themenfrühstück - Digitale Welt in unseren analogen Familien

Wie ein guter Umgang mit Medien im Familienalltag gelingen kann

Der Umgang mit digitalen Medien wie Computer, Fernseher, Smartphones etc. prägen unseren Familienalltag. Kinder sind vom ersten Lebenstag an von Medien umgeben. Sie kommen mit ihnen durch das familiäre Umfeld in Berührung und sie werden zunehmend früher mit speziell für sie geschaffenen Medienangeboten bedacht.
Digitale Medien gehören heute zu unserem Alltag. Kinder benötigen aber im Umgang mit digitalen Medien die Unterstützung und Begleitung der Eltern! Denn der Umgang bringt auch Risiken mit sich, welche die Eltern und Kinder kennen sollen.
Wir gehen heute der Frage nach, welchen Umgang mit digitalen Medien wir zu Hause pflegen und welche Erfahrungen wir damit machen. Kinder lernen, indem sie dabei sind, wenn Eltern und andere Bezugspersonen irgendetwas tun. Erwachsene haben auch eine wichtige Vorbildfunktion wenn es um den Umgang mit Medien geht.
Ziel ist es, dass wir uns darüber Gedanken machen und allenfalls neue Ideen erhalten, wie wir unsere Kinder in Bezug auf die Nutzung digitaler Medien gut begleiten können und wie wir selbst unseren Medienumgang leben können.

logo EBW 2013logo Rekiz JPG
In Kooperation mit dem REKiZ und dem EBW

Was Wann Wo

Termin

Donnerstag, 24.10.2019

Zeit

9.30 - 11.00 Uhr

Kosten

6,00 €

Leitung

Esther Christmann (Sozialpädagogin und Medienpädagogin)

Kursort

Familienzentrum Burgweinting

Anmeldung

Herztöne 0941 - 999 270

Bei Interesse an einem Vortrag /Gespräch können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.